Diese Liste wächst noch, ich ergänze alle Lampentypen, die mir bekannt sind oder die mir zugesendet werden.

Die schier unglaubliche Zahl  verschiedener Lampen, welche von der Hasag ab den 1920iger Jahren gefertigt wurde, ist noch lange nicht vollständig erfasst.

 

Kürzel:

L = Petroleumvorheizung
Presto =Aerosolgemisch-Vorheizbrenner
TL = Tischlampe

WL = Wandlampe

HK = Heffner Kerzen

Pw = Petroleum-Wendelvergaser


Hasag-Lampen 100HK:
Hasag 22A Lilliput
Hasag 34 Pw
Hasag 39 TL

Hasag Lampen 200HK:
Hasag 40
Hasag 42
Hasag 46 TL
Hasag 142 Presto

Hasag 242 Pw


Hasag Lampen 300HK
Hasag 51
Hasag 51A  (eine frühe und eine späte Fertigungsvariante  sind bekannt.)
Hasag 51L
Hasag 52
Hasag 55 TL
Hasag 55L TL
Hasag 56 TL

Hasag 65 WL

Hasag 102

Hasag 151(Lizensbau aus der Schweiz ist bekannt)

Hasag 152

Hasag 151 Presto

Hasag 152 Presto

Hasag 155 TL

Hasag 156 TL

 

Hasag 351
Hasag 351L
Hasag 351L (Auch aus Nachkriegs-DDR Fertigung)
Hasag 355L TL
Hasag 510A (Nur in der Schweiz gefertigt)
Hasag 551L und 551LD (Nur in der Schweiz gefertigt)

Hasag Lampen  500HK:
Hasag 71
Hasag 71 Presto
Hasag 71L
Hasag 72
Hasag 72 Presto
Hasag 75 TL
Hasag 75L TL
Hasag 76 TL

Hasag 171 Presto
Hasag 252 (Auch aus DDR-Fertigung bekannt)

Hasag 256 TL


Hasag Hängelampen:

Polar 0a 300HK

Polar 11 250-300HK 

Polar 11a 250-300HK

Polar 3 300-400HK ?
Polar 3a 300-400HK

Polar 30a 300-400HK

Polar No. 4    ? HK

Polar 5a 800-1000HK
Polar 7a 1400-2000HK


Alle Hängelampen soll es auch als b-Ausführung gegeben haben.

Die "b" -Ausführung war eine Lampe mit externem Tank und wurde über eine dünne Kupferleitung gespeist. Zudem gab es alle a-Ausführungen gegen Aufpreis mit einer in den Tank integrierten Pumpe.